Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“ (Dunkelziffer)

für das 3./4. Schuljahr

DUNKELZIFFER richtet sich mit seinen Präventionsprojekten an Lehrkräfte, Eltern, Schüler und Schülerinnen. Zentraler Bestandteil des Präventionsprojektes für das 3./4. Schuljahr ist das Theaterstück „Mein Körper gehört mir!“ von der theaterpädagogischen Werkstatt.

Es erleichtert den Einstieg in das Gespräch mit Mädchen und Jungen über sexuellen Missbrauch.

Im Präventionsprojekt „Little Lion“ geht es um das gemeinsame Anliegen, Kinder zu stärken und vor sexueller Gewalt zu schützen. Die pädagogischen Fachkräfte werden geschult, um die Themen der Prävention im Unterricht nutzbar zu machen, sexuelle Übergriffe zu erkennen und im Verdachtsfall handeln zu können. Die Mädchen und Jungen sehen das dreiteilige interaktive Theaterprojekt „Mein Körper gehört mir!“ im Klassenverband. Die einzelnen Spielszenen werden durch einen Theaterpädagogen und eine Theaterpädagogin mit den Kindern im Gespräch vertieft. Das Projekt ermöglicht den Kindern eine realitätsgerechte Situationsanalyse. Handlungsorientiertes Lernen steht dabei im Vordergrund. Der erste Teil beginnt mit Alltagssituationen, die „Ja- und Nein-Gefühle“ und den Umgang damit sensibilisieren. Im zweiten Teil steht das Thema Fremdtäter und die kindgerechte Definition von sexueller Gewalt im Vordergrund. Im letzten Teil geht es um sexuelle Übergriffe in Familie und Bekanntenkreis.