Die Klassen 3a und 3d bemalen Holzscheiben zum 10. Geburtstag des Heidschnuckenweges

Der Heidschnuckenweg, der von Hamburg Fischbek nach Celle führt, schlängelt sich über viele Kilometer durch die wunderschöne Heide. Er wurde zum spannendsten Wanderweg Deutschlands gewählt.

In diesem Jahr feiert er seinen 10. Geburtstag. Dieses Jubiläum sollte für jeden sichtbar werden. In einigen Orten haben daher schon Kinder bemalte Baumscheiben an den Wanderweg gehängt.

Weil unsere Schule auch im Naturpark Lüneburger Heide liegt, wurden wir gefragt, ob wir dazu nicht auch Lust hätten. Die hatten wir! Daher haben die Klassen 3a und 3d mit großer Begeisterung und Fantasie Baumscheiben mit Heidschnucken  bemalt.

Das Ergebnis sind 70 kleine Kunstwerke, die wir Ende September in Undeloh an vielen Zäunen entlang des Heidschnuckenwegs aufgehängt haben, um die Wanderer zu erfreuen. Nun kann jeder gleich sehen, wo der Weg weiter geht. Beim Aufhängen der Scheiben im Ort hat uns sogar der Bürgermeister von Undeloh, Herr Rademacher, begleitet. Er hat sich über die schönen bunten Scheiben in seinem Ort sehr gefreut und sich bei uns mit einem Eis bedankt.

Nach einem Picknick haben wir das interessante Heide-Erlebniszentrum besucht und einen kleinen Spaziergang in die Heide gemacht.

Wenn du mal nach Undeloh kommst, kannst du bestimmt unsere schönen Scheiben sehen.